Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Mustafa Cakir am 06. Juli 2009
21467 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

Der offizielle 9/11 Bericht ist eine Farce eine neue Untersuchung muss her

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin

Millionen von Menschen rund um die Welt zweifeln an der offiziellen Erklärung der US-Regierung und sagen, der Bericht der 9/11 Untersuchungskommission ist eine reine Vertuschungs- und Weisswaschaktion, sie haben gar nichts untersucht, und die Anzahl der Zweifler wächst jeden Tag.

Reste von Sprengstoff am Ground Zero gefunden

Durch den Fund von Nanothermit in den Proben des Staub aus Ground Zero ist der Beweis erbracht, die World Trade Center Gebäude wurden gesprengt, denn so ein Material dürfte gar nicht darin zu finden sein. Kleine rote und graue Splitter welche von diesem Sprengstoff stammen, wurden von Professor Steven E. Jones Doktor der Physik im Staub entdeckt und wissenschaftlich untersucht. So ein high-tech Sprengmittel kann man nicht im nächsten Laden kaufen, sondern stammt nur aus Militärbeständen.

Dänisches Fernsehen berichtet auch über Nanothermit

Der dänische TV-Sender TV2 zeigt ein Interview mit dem Chemiker Professor Dr. Niels H. Harrit über den Fund von Nanothermit im Staub von Ground Zero in seiner Hauptnachrichtensendung. Dr. Harrit von der Universität Kopenhagen ist einer der Wissenschaftler, die in den letzten zwei Jahren zusammen mit Professor Dr. Steven Jones und sieben anderen Kollegen, die Proben untersuchten und den wissenschaftlichen Bericht über den Fund des Sprengstoffs darin

Auf die Frage des Journalisten, warum er sich überhaupt damit beschäftigt, sagte Dr. Harrit: "Es begann als ich den Zusammenbruch von WTC7 sah, der DRITTE Wolkenkratzer der an diesem Tag pulverisiert wurde, wobei nur ZWEI von Flugzeugen getroffen wurden. Wenn man ein Gebäude mit 47 Stockwerken in 6.5 Sekunden perfekt in sich zusammensacken sieht, dann fragt man sich als Wissenschaftler 'Wie bitte?' Es gab keinen Grund, dass es überhaupt zusammenbrach. Seit dem hat es mich nicht mehr in Ruhe gelassen."

Die wichtigsten Aussagen die er macht:

- Nanothermit ist ein viel explosiver Sprengstoff als Dynamit.
- Es wird von den Herstellern als neue Zukunftswaffe angepriesen.
- Es hat keine zivile, nur eine militärische Anwendung.
- Es gibt nur wenige Labors die das herstellen können.
- Es gibt keine sonstige Erklärung für Nanothermit im Staub ausser zur Sprengung.
- Die Partikel die gefunden wurden reagieren jetzt noch sehr stark.
- Die NIST arbeitet eng mit den Herstellern von Nanothermit zusammen.

Präsident Asif Ali Zadari behauptet, dass Osama Bin Laden wahrscheinlich tot ist auch
Der ehemalige CIA-Agentenführer Robert Baer in einem Radiointerview, der als Experte für Geheimdienste und Aussenpolitik sehr respektiert wird sagt : Selbstverständlich ist Bin Laden tot

Er meint damit die gefälschten Videobotschaften, die seit seinem Tod im Dezember 2001 immer wieder in den Medien den gutgläubigen Zuschauern gezeigt werden, aber eindeutig als Fälschungen entlarvt sind. Baer, der auch in aller Öffentlichkeit die offizielle 9/11 Story anzweifelt

laut FBI gibt es keine Beweise das es Bin Landen war !!! Es sind nur unbewiesene Behauptungen ... also war es jemand anders

Eine neue Untersuchung muss her

Das Ziel aller 9/11 Wahrheitssucher ist, wir wollen eine neue, richtige und unabhängige Untersuchung über die Ereignisse des 11. September 2001, damit endlich ans Licht kommt, was ist wirklich passiert und wer sind die wirklichen Täter.

Im folgenden Video seht ihr wie die WeAreChange Leute aus Los Angeles den US-Vizepräsidenten Joe Biden den wissenschaftlichen Forschungsbericht von Professor Dr. Niels Harrit und seinen acht Kollegen aushändigen, in dem drin steht, Nanothermit als Sprengstoff wurde im Staub von Ground Zero gefunden, und ihn fragen, ob die Obama-Regierung an Hand dieser Fakten eine neue Untersuchung anordnen wird.

Über eine balige Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Mustafa Cakir