Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Harald Daeschler am 18. März 2016
3085 Leser · 4 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Deutsche Bomben auf Syrien

Sehr geehrte Frau Merkel,

letzte Woche hat die Sendung REPORT München in der ARD darüber berichtet, dass Rheinmetall über Sardinien Bomben an Saudiarabien liefert, die dann über Syrien abgeworfen werden.

http://mediathek.daserste.de/sendungVerpasst?tag=0&to...

Wissen SIE das?
Unternehmen SIE etwas dagegen?

Die deutsche Rüstungsindustrie macht Bombengeschäfte - wir bezahlen für millionen Flüchtlinge????

Wer sind den hier die Kriminellen???? Die Schlepper????

Sehen SIE sich die Sendung an. Dann erwarte ich Ihre Antwort.

Mit tiefer Entrüstung
H. Daeschler

Kommentare (4)Schließen

  1. Autor Sigrid Rumpf
    am 20. März 2016
    1.

    Es wird über Fluchtursachen gesprochen. Wir Deutschen sind Teil dieser Ursachen. Sind wir bereit, evtl. Arbeitslosigkeit in Kauf zu nehmen, wenn Deutschland die Waffenliegerungen nach Saudiarabien einstellt? Danke für den Beitrag. Auch ich bin tief entrüstet.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.