Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Zeqir Qupeva am 01. März 2017
2313 Leser · 4 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Deutsche Staatsbürgerschaft schneller beantragen

Hallo Frau Kanzlerin, ich würde gerne Ihnen eine frage stellen.
Und zwar geht es um die Deutsche Staatsbürgerschaft gibt es eine möglichkeit sie schneller zu beantragen, weil ich mich unbedingt für die Bundeswehr verpflichten lassen will. Es ist mein Kindheitstraum doch leider besitze ich die Kosovarische Staatsbürgerschaft und die Mitarbeiter vom Mainzer Bürgeramt sind gerade nicht freundlich, kann ich auch einerseits verstehen.
Ich bin 20 Jahre Jung ich bin hier in Rheinland-Pfalz geboren.
Mir wurde auch mitgeteilt das es über ein Jahr dauern kann, es tut mir leid wegen dem langen Text :D

Mit lieben Grüßen Herr Qupeva

Kommentare (4)Schließen

  1. Autor Ingeborg von Platen
    am 01. März 2017
    1.

    es tut mir leid für Sie. Aber meiner Meinung nach wird die deutsche Staatsbürgerschaft schon jetzt viel zu schnell vergeben. Gerade so als hätte sie keinen Wert!

  2. Autor Hartwig Gebmayer
    am 02. März 2017
    2.

    Hallo Herr Qupeva,

    wollen sie die alleinige ‚Deutsche Staatsbürgerschaft‘ oder doch lieber die doppelte Staatsbürgerschaft? Ich persönlich bin für die sofortige Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft.

    Und warum wollen sie unbedingt zur Bundeswehr? Suchen sie nur einen sicheren Arbeitsplatz, oder sind sie in der Tat bereit notfalls in den Krieg zu ziehen? Was ist, wenn Deutschland, so wie heute schon in anderen Ländern, auch Kriegseinsätze im Kosovo durchführt. Sind sie dann bereit, dort auf ihre eigenen Landsleute zu schießen?

    Mfg

  3. Autor Christian Adrion
    am 02. März 2017
    3.

    Die Deutsche Staatbürgerschaft sollt in Zukunft nur noch an Leute vergeben werden, die dem Land etwas bringen. Nutzniesser haben wir schon viel zu viele und ich binn nicht länger gewillt das mitzufinanzierewn.

  4. Autor Felizitas Stückemann
    am 03. März 2017
    4.

    Zu 2.: Schließe mich dem voll an !!

  5. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.