Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Wolfhard Kirchhof am 31. Mai 2017
2179 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

die Kanzlerin-Raute

Sehr geehrte Fr. Bundeskanzlerin, warum zeigen Sie auf jedem Pressefoto diese häßliche Raute? Würde es nicht wesentlich schöner aussehen, die beiden Arme längseits am Körper zu halten, wie dies alle auf den Fotos machen?
Oder soll dies eine gewisse - entschuldigen sie die Frage - Überheblichkeit gegenüber Ihren politischen Gegnern bedeuten?
Ich finde diese Geste einfach schrecklich und stehe damit nicht allein mit dieser Meinung da.

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Hartwig Gebmayer
    am 04. Juni 2017
    1.

    Was Frau Merkel zur Raute gesagt haben soll, steht hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Merkel-Raute

    MfG

  2. Autor Edith Gottschow
    am 12. Juni 2017
    2.

    Die Raute gehört zu Frau Merkel, sie passt zu ihr und ich finde die Tatsache, dass Männer, die ihre Hand, um Halt zu finden in die Hosentasche stecken, auch bemerkenswert -

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.