Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor R. Schuhmacher am 08. Februar 2016
2421 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Dringende Bitte: Abschaltung Atomkraftwerke im benachbarten Ausland

Sehr geehrte Frau Merkel,

Die Souveränität eines Landes muß da aufhören,wo das Risiko für die Gesundheit und das Leben der Bürger im Nachbarland und auch der eigenen Bürger beginnt!!!
Bitte setzen Sie sich ein für die Abschaltung der unsicheren Atomkraftwerke in Cattenom, Belgien usw.

Ich möchte vermeiden, daß hier Katastrophen wie in Tschernobyl oder Fukushima passieren. Das bin ich meinen 3 Kindern schuldig. Sie haben die Verantwortung für Deutschland, bitte setzen Sie sich auch dafür ein. Als Physikerin haben Sie auch das Know-how dazu! Wenn nicht Sie, wer dann?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Ruth Schuhmacher