Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Marcus Hoffmann am 19. August 2016
2463 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Eigenanteil bei Zahnarztkosten / Behinderung durch Anfallsleiden keine Arbeit

Früher wurden die Vollnakose von Zahnarzt der Krankenkasse übernommen,
ich habe einen Schwerbehindertausweis von 60% und bin Eleptiker. Durch meine Krankheit bekomme ich keine Arbeit.

Mir ist die Zahnbrücke gebrochen, und war beim Zahnarzt, die Zahnarztin hat mir gesagt das Vollnakose aus eigene Tasche Bezahlen muss eine Anasistin kostet 250,00 Euro und jede weitere Stunde 150,00 Euro wie soll das ein Arbeitsloser Bezahlen???

und ein Eigenanteil für Zahnartzkosten soll ich 3660,- Euro Bezahlen
wie soll das gehen, die Gesundheitsreform sollte wirklich mal richtig überprüft werden.