Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Sabine Salat am 15. Februar 2016
1886 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Einladung in eine französische Schule

Liebe Frau Bundeskanzlerin,

Wir sind ein französisches Gymnasium im Raum Paris (Lycée Francisque Sarcey , Dourdan), bieten auch das dt-frz. Abitur Abibac an, und würden Sie gerne zu unserer ersten "Kulturwoche", eine Projektwoche, die dieses Jahr unter dem Motto "europäische Kultur" läuft, einladen.

Diese Woche findet vom 11. bis 15. April 2016 statt.
Es wäre schön, wenn Sie an einem dieser Tage mit den frz. Schülern über die Bedeutung der dt-frz. Kultur als Grundlage friedlichen Zusammenlebens in Europa sprechen könnten und sie auf die Offenheit innerhalb Europas hinweisen könnten. Vielen französischen Schülern macht die Idee, ins "Ausland" zu gehen noch Angst.

Herr Martin Schulz hat uns vor 2-3 Jahren auch schon besucht, vor längerer Zeit auch schon Simone Veil. Unsere Schule freut sich immer, entscheidungstragende Personen einzuladen. Deshalb denken wir nun an Sie.

Wir würden uns über eine positive Rückmeldung sehr freuen !

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Salat
Deutschlehrerin