Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Florian Sauer am 06. November 2009
28353 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Elektroantrieb in wenigen Jahren realisieren

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Ich (Schüler, 20 wohne in Würzburg) würde Ihnen gerne folgende Frage stellen:

Warum ist es nicht möglich, innerhalb weniger Jahre den Benzinmotor bei Neufahrzeugen im KFZ-Bereich auszumustern und auf elektrobetriebene Fahrzeuge zu bestehen? (siehe Glühbirne)

Es gibt niemanden in Deutschland, der nicht begeistert sein würde, wenn die Straßen keine Abgase, keinen Lärm usw. verursachen würden!

Ich möchte nicht zu viel dazu schreiben, jeder gebildete Bürger kennt die meisten Vor und Nachteile!

Ich und meine gesamte Klasse, wir sind uns einig, es wäre durch den Anschub der Politik umsetzbar und die Vorteile überwiegen!

Windkraft und Solaranlagen werden den Energiebedarf decken können, es muss nur ein politisches Konzept entstehen!

Ich bitte um eine möglichst schnelle Antwort!

MFG
Florian Sauer mit Klasse!