Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor W. Machmüller am 11. Juni 2012
4139 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

EM 2012

Ich bin kein großer Fußballfan, das muß ja wohl auch nicht jeder sein. Trotzdem ist die EM für mich ein großes sportliches Ereignis, das es vedient beachtet zu werden. Leider gibt es für mich hier etwas, was mich stört und zwar das die polnischen Spielorte mit deutschen Namen angegeben werden. Diese Städte sind polnische Städte und haben auch einen polnischen Namen warum muß dann Poznan Posen heißen. Für die polnische Bevölkerung muß das zumindest eingenartig sein, wenn die "Deutschen" wieder die Namen der ehemals deutschen Städte verwenden. Meine Vorfahren und ich stammen aus ehemals deutschen Gebieten in Polen und ehemals "Ostpreußen" ich werde die deutschen Namen unserer früheren Wohnorte nur benutzen, wenn es sich um die Zeit handelt in der es deutsche Städte waren. Heute ist das Polen und das sollten wir aktzeptieren und auch leben.
Mich würde Ihre Meinung dazu interessieren.

Mit freundlichen Grüßen

W.Machmüller