Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Benjamin Schulz am 29. November 2015
2278 Leser · 2 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Energiewende

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Ich habe eine Frage an Sie die lautet wie folgt.
Wieso verkauft Deutschland Technik von alten Kohlekraftwerken in andere Länder wie zum Beispiel nach Griechenland? Obwohl in Griechenland fast immer die Sonne scheint. Wieso werden solche Projekte teilweise auch von Steuergeldern unterstützt?
Sollte Deutschland nicht gerade als Vorbild voran gehen?
Wenn wir nicht bald etwas gegen den Klimawandel unternehmen wird es zu spät sein.

Danke für die Möglichkeit Fragen zu stellen und Antworten
zu erhalten.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 03. Dezember 2015
    1.

    Heute Bundestag Live !!! Was die GROKO geliefert hat , Energie und Umwelt, Tierschutz ist nur peinlich! Nur auf Konzerne ausgerichtet!!! Warum sparen wir uns die Politiker nicht, und lassen die Konzerne gleich selbst abstimmen???
    Die Arbeitsgruppe CSU und CDU ! Die Bevölkerung muss mehr tun! Sie tut zwar was aber nicht genug !!, NICHT GENUG ! WER ZAHLT DIE SUBVENTIONEN (STROM, AUTO, UND ANDERE FIRMEN )WER ZAHLT DIE ABGABEN AUF DER STROMRECHNUNG, WER ZAHLT DIE STEUERERLEICHTERUNG FÜR SOLAR, DIE KOSTEN ERLEICHTERUNGEN FÜR GROßKONZERNE, u.s.w. UND WIE VIELE MACHEN AUCH NOCH MEHR DURCH FREIWILLIGES HANDELN!
    DIE GROKO ODER DIE BÜRGER??? DIE KONZERNE???
    Da werden schon festgelegte Inhalte nicht umgesetzt, nur neues Gutachten in Auftrag gegeben, was Ausversehen erst nach der nächsten Wahl fertig ist!!!
    Also weiter CO 2....weiter Küken schreddern, U.S.W
    Ich frage mich mittlerweile, ob KORRUPTION doch ein Thema bei uns ist!

  2. Autor Julian R.
    am 21. Dezember 2015
    2.

    Magnetmotoren !!! (Generator)

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.