Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Wüstner am 06. August 2015
2356 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Erdogan gegen ISIS?

Mit wie viel Naivität muss man ausgestattet sein, einem türkischen Ministerpräsidenten Namens Erdogan seinem angeblichen IS-Kampf zu glauben - wie es die Amerikaner tun und die Bundesrepublik dieses Morden an Kurden abnickt. Hier machen Sie sich schuldig! Jeder weiß, wie innerlich nahe die IS Herrn Erdogan sind. Unter dem Deckmantel eines vorgetäuschten Sinneswandels (und jeder schreit: Prima!) kann er endlich gegen die Kurden (PKK ist nur das Bonbon für den dummen Westen) und ungeniert Frauen und Kinder ausbomben. Die Wirklichkeit gibt ihm Recht. Und wenn noch so viele Dörfer ausradiert werden - die Bundesregierung wird bei ihrem doch so loyalen Partner Türkei (welcher längst zum islamischen Staat mutiert - und sein teuflisches Spiel wird ihm dazu innenpolitisch wieder mehr Auftrieb geben) kein Veto einlegen. Erdogan hat mehrere Fliegen mit einer Klappe erschlagen - und keiner merkt es (aber er kann jetzt gut lachen!). Es kann doch nicht sein, dass Sie dieses Spiel nicht durchschauen, es kann doch nicht sein, dass Sie Frauen und Kinder, die Kurden (welche viel zielgerichteter, ehrlicher und beständiger und um des nackten Überlebens willen gegen die IS kämpft und kämpfen würde) verraten und Sie die Loyalität zum Bündnispartner demonstrieren wollen bzw. diese vorziehen, aber um welchen Preis ???

Ich bin nur noch entsetzt! Erst riskieren die Kurden für uns im Westen Kopf und Kragen, und nun lassen wir sie bombardieren!

Machen Sie bitte mit diesem Wahnsinn Schluss! - Ich bitte Sie in Jesu Namen darum!

Klaus Wüstner - ein deutscher Bürger