Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Alexander Heuer am 24. Oktober 2007
5716 Leser · 1 Kommentar

Außenpolitik

EU-Umgestaltung

Mein Anliegen betrifft das System der EU.

Mir kommt es vor als wenn alle EU-Staaten ihre Abgeordneten nach Brüssel schicken, um dann faktisch nur für ihr eigenes Land das Beste rauszuholen.

Als wären alle EU-Staaten an einem Pokertisch, um sich gegenseitig das Geld abzuzocken und einen Vorteil gegenüber den anderen zu erzielen.

Mir wäre es viel lieber wenn die EU ein, zwar von allen EU-Staaten vertretende Organistation ist, die aber in wirklichkeit vollkommen unabhängig ist, also dass es dort dann keine Abgeordneten gibt die nur für ihr eigenes Land arbeiten...

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Waltraud Tüllmann
    am 25. Oktober 2007
    1.

    Ich schätze mal jedes land hat seine eigenen Probleme und jedes Volk wll Leben, also llte man mt Eingkeit voran gehen. Vermissen tu ich auch hier die Gerechtgkeit, da unsere Steuergelder die hier dringend gebraucht werden, n andere Kanäle verschwinden.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.