Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Anita Wiedemann am 02. April 2008
10054 Leser · 0 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Fahrräder für den Klimaschutz

Guten Tag Frau Dr. Merkel,

ich habe im TV eine Talkrunde gesehen, in der es darum ging, dass Fahrradfahren stärker gefördert werden müsse, da dies doch viel besser für den Klimaschutz ist, als jedes noch so umweltfreundliche Auto. Nur: Fahrradfahren in Deutschland wird nicht beworben, obwohl gerade hier ein Riesenschritt Richtung Klimaschutz getan werden könnte.

Warum wirbt die Regierung nicht für Klima- und Umweltschutz mit der einfachsten aller Lösungen: Dem Fahrradfahren! Da Ihnen dieser Zusammenhang selbstverständlich klar ist, hier meine eigentilche Frage:

Warum darf die Bahn die Fahrradmitnahme in ihren ICEs verbieten? Ist das nicht ein totaler Widerspruch? Können Sie als Regierung etwas dagegen tun?

Einen Gruß sendet Anita aus Berlin