Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor bogumil mucharski am 29. November 2015
2391 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

flüchtling Krise

Sehr geehrte Frau Merkel ich habe eine idee wegen fluhtlinstrom wenn im Gesetz wird das ale fluchlinge dürfen in Deutschland arbeiten. Beispiel bei zeitfimen für 8,50 also das was am meisten Deutsche wollen nicht arbeiten können die für die Wohnung und Unterhaltung selbst verdienen. Für Deutschen besser bezahlte Stelle .das soll geregelt werden das 30% Flüchtlinge darf bei eine Firma arbeiten und 70% deutschen. Da wird kein dumping lohn möglich .Die Fluchlinge können damit geld sparen fur zukünftige ruckkehrt. Stadt wird zufrieden ,deutsche und unsere besucher auch. Viel ersparnis für Stadt ,besseres leben fur Deutschen un Flüchtlinge. Im meinem kurzem Brief ich möchte niemandem beleidigen wenn ich was falsch geschrieben habe entschuldige mich. Danke