Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Igor Slenkin am 19. Januar 2016
2483 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Flüchtlinge

Sehr geehrte Frau Kanzlerin
Etwas Vorschläge anlässlich der Organisation der Unterbringung der Flüchtlinge.
1. Der Europäischen Union etwas leerstehender Inseln Griechenlands für die Schuld Griechenlands vor Deutschland abzupachten.
2. Die Inseln für den vorübergehenden Aufenthalt der Flüchtlinge auszustatten. Die Häuser, die medizinischen Institutionen aufzubauen, die Ausbildung der Flüchtlinge dem Deutschen, den Gesetzen Deutschlands und der Europäischen Union zu organisieren.
3. Die Registrierung aller Flüchtlinge nach den Fingerabdrücken mit dem Fotografieren zu verwirklichen. Die Flüchtlinge nach der Loyalität, der Qualifikation, der Bildung usw. zu verteilen
4. Den würdigsten und vorbereiteten Flüchtlingen zu ermöglichen, die Inseln für die Arbeit im Eurobündnis abzugeben.
5. Den Verletzern und den Verbrechern den Aufenthalt auf den Inseln, bis zur Isolierung zu verlängern. Die Inseln von der Durchdringung der Terroristen zu beschützen.
6. Sich aufhaltend auf den Inseln zu ermöglichen, die Bildung und die vorübergehende Arbeit zu bekommen.
7. Den jungen Männern die Dienste in der Armee nach dem Vorbild der Ausländischen Legion in Frankreich für das Erhalten durch 7 Jahre des Dienstes der Staatsangehörigkeit zu ermöglichen.
7. Der Inhalt der Flüchtlinge auf den Inseln, für die Schuld Griechenlands und des Beitrags anderer Länder zu erzeugen.
8. Nach dem Abschluss des Krieges in der Heimat der Flüchtlinge, wird ihre Rückführung nach Hause gewährleistet.
9. So wird die Ausführung der angegebenen Maße helfen, das Problem der Flüchtlinge im Eurobündnis zu lösen.
Ich bitte die Verzeihung für das minderwertige Deutsche, es war die Übersetzung des Textes mit Hilfe des Computerprogramms verwirklicht. Ja wird Sie der Gott segnen.