Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Richard Grünwald am 22. Februar 2016
2199 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Flüchtlingsproblem Lösungsvorschlag

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

mein Vorschlag und Frage:
Kann man die Gebiete der Flüchtlingscamps von den Ländern (Türkei,Libanon,Jordanien...) pachten und mit Hilfe der Hilfsorganisationen und der UNO die Menschen betreuen ( Schulen, Krankenstationen, Werkstätten, Selbstverwaltung u.s.w.). Die Menschen brauchen Beschäftigung und eine achtvolle Behandlung bis der egoistische Krieg endlich vorbei ist.
Bitte Frau Dr. Angela Merkel geben Sie Ihre Linie nicht auf
und verfolgen Sie mit Frank Walter Steinmeier konsequent
diese Richtung weiter. Ich habe keine Angst vor den Flüchtlingen, aber ich habe große Angst vor der eigennützigen Unfähigkeit so mancher Politiker.

Mit freundlichen Grüßen
Richard Grünwald