Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Andrea Jahn am 20. September 2013
1920 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Fluthife

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Wir sind Flutopfer und wohnen in Sachsen. Es ist jetzt ende September 2013, die Flut war am 02.06.2013 und wir haben immer noch kein Geld von der SAB erhalten, da sich die Anträge schon das dritte mal geändert haben. Immer wieder kommen neue Bestimmungen dazu. Uns wurde unbürokratische Hilfe zugesichert. Wo ist diese Hilfe? Wir kämpfen hier um das Überleben. Es gibt viele Menschen in dieser Region die nicht mehr in Vorkasse gehen können. Ist die Flut und die betroffenen Menschen schon in Vergessenheit geraten?

Mit freundlichen Grüßen, Familie Jahn und die betroffenen in unserer Stadt.