Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Harald Flügel am 20. Juli 2009
29161 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Gehälter von Managern

Guten Tag sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

bei einem gespräch mit Berliner Schüler in Berlin - Kreuzberg sagten Sie das Sie kein Problem mit Gehältern von Bankmanagern hätten,
vielmehr machen Sie sich Sorgen um allein erziehende Mütter.

Das Sie sich Sorgen um diese Mütter machen, dass ehrt Sie sehr. Nur mit den Millionen Abfindungen haben Sie kein Problem!

Jeder ehrliche kleine Arbeiter oder Angestellte muss für diese Summe ein Menschenleben dafür arbeiten und hätte dann die Summe noch nicht erreicht, finden Sie das Gerecht?

Derselbe Arbeiter oder Angestellte darf sich keine Fehler erlauben, denn dann bekommt er die Kündigung.

Der Manager einer Bank oder eines Konzerns, der diese Unternehmen in den Abgrund gefahren hat und dessen Angestellt und Arbeiter entlassen werden müssen, dieser bekommt noch Millionen Abfindungen und Renten ausgezahlt, finden Sie das Gerecht?

Diese Unternehmen werden mit Millionen Grediten vom Staat wieder auf die Beine gestellt, finden Sie das Gerecht?

In Ihren Reden sagen Sie immer: "Wir müssen den kleinen Mann schützen, der um seine Arbeit Angst hat."
Wann fangen Sie damit an?

Wie lange wollen Sie es noch dulden das Deutschland durch Unfähigkeit an den Rande des Ruins und Bankrott geführt wird?

Wie hoch soll die Staatsverschuldung noch werden?

Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir auf meine Fragen eine Antwort geben könnten.

Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr CDU Wähler
Harald Flügel
aus Löbau