Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Carmen Jakobaschk am 11. Oktober 2013
2053 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Gehalt

Sehr geehrte Frau Kanzlerin! Nun waren die Wahlen und es wird nicht mehr von den Gehältern gesprochen.Ich arbeite im Wachschutz und mein Gehalt beläuft sich auf 7, 50 euro die stunde.Um halbwegs leben zu können arbeite ich 230 stunden im Monat.Und das Geld reicht nicht.Wann wird da mal was getan? Im nächsten Jahr werden wieder Erhöhungen erwartet, mir wird schon ganz schlecht wenn ich daran denke das mir bald kein Geld mehr zum essen übrig bleibt.Es wäre schon nicht schlecht, wenigstens auf 10 euro zu erhöhen. Aber nicht erst in 10 jahren wenn alles ums doppelte gestiegen ist.

Freundlichst
Jakobaschk