Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Deniz Karabörk am 22. August 2016
3529 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Geld umwandeln

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Mir liegt etwas auf dem Herzen. Und zwar habe ich da ein Problem. Ich würde gerne einen Schlitz in jeden beliebigen PC einbauen. Ich habe mir das so vorgestellt, dass die Faulen Menschen ( Ich ), nicht mehr zur Tanke rennen müssen und eine Paysafe kaufen müssen. Ich komm mal auf den Punkt. Könnten die neue Generation der PC's einen Schlitz inklusive, wo man sein Geld hineinsteckt und es automatisch umgewandelt wird. Das geht viel schneller, spart Zeit und es passieren weniger Unfälle. Das einzige Problem, dass ich an diesem Beitrag habe, ist wie man das Geld umwandeln kann, jedoch kann ich kann mir ja da etwas noch einfallen lassen
MFG Berlin

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 23. August 2016
    1.

    Deniz,

    wenn du soviel Geld hast, dass du es aus dem Fenster
    werfen musst, ist das doch nicht das Problem der
    Bundeskanzlerin! Die armen Leute, die das Geld
    aufheben, werden es sicher gleich in
    Lebensmittel umwandeln
    .
    Sie werden sich über das Geld ganz sicher freuen.
    Dann brauchen sie die Mülltonnen für paar Tage
    nicht nach essbaren und Pfandflaschen
    absuchen!

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.