Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Sabine Vetter am 12. Januar 2016
2423 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Gemeinwesenarbeit

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, ich studiere an der Hochschule Coburg Soziale Arbeit. Die momentane gesellschaftliche Situation beunruhigt mich sehr. Ich frage mich, welche Maßnahmen (außer rechtliche und juristische) im Bereich des Gemeinwesens geplant sind, um eine Stabilisierung der Gesellschaft zu erreichen. Im Bereich des Gemeinwesensektors nehme ich einen Rückzug des Staates wahr. Das gibt Raum für rechtspopulistische Tendenzen und verhindert eine offene Gesellschaft. Welche Maßnahmen planen Sie für diesen Bereich oder halten Sie diesen Sektor für ausreichend versorgt?
Mit freundlichen Grüßen aus Pressig
Sabine Vetter