Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Jan-Erik Hansen am 21. Oktober 2013
4255 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

geplante Schließung des MVZ in Zossen zum Jahrenende 2013-. Ihr Engagement gegen diese Pläne?

Sehr geehrte Frau Merkel,

seit 2006 gibt es das Medizinische Versorgungszentrum in Zossen als Niederlassung des Verein Oberlinhaus in Potsdam-Babelsberg.

Wie mir persönlich mitgeteilt wurde soll das Medizinische Versorgungszentrum des Oberlinhaus mit seinem Standort in Zossen zum Jahresende des Jahres 2013 schließen.

Das Medizinische Versorgungszentrum des Oberlinhaus mit seinem Standort in Zossen ist meiner Meinung nach nicht ersetzbar; es gibt keine Alternative für das Medizinische Versorgungszentrum des Oberlinhaus mit seinem Standort in Zossen.

Unabhängig davon, welche konkreten Gründe und Begründungen zur der Entscheidung und zu den Plänen führten oder führen, dass Medizinische Versorgungszentrum des Oberlinhaus mit seinem Standort in Zossen sieben Jahre nach seiner Eröffnung wieder zu schließen, sie sind – wie die gesamte Entscheidung an sich- nicht akzeptabel, nicht respektabel und nicht zumutbar.

Es könnte, sollte und müsste meiner Meinung nach sowieso es sich so verhalten, dass zeitnah, zukünftig und dauerhaft (und gegebenenfalls auch rückwirkend) für die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) eine Bestandsgarantie eingeführt wird, mit der Intention, dass ein MVZ zukünftig und dauerhaft nicht mehr vor Ablauf von mindestens zehn Jahren nach seiner jeweiligen Gründung an einem Standort wieder geschlossen/aufgelöst werden kann.

Meine Fragen an Sie wären:

1. Was unternehmen Sie persönlich bzw. die Bundesregierung zum zukünftigen, dauerhaften und langfristigen Erhalt des/eines MVZ des Oberlinhaus im Gebiet der Stadt Zossen?

2. Wie stehen Sie bzw. die Bundesregierung der Umsetzung einer Bestandsgarantie für eröffnete MVZ in Deutschland gegenüber bzw. unterstützen Sie meine Forderung?

Mit vielen, freundlichen Grüßen

Jan-Erik Hansen