Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Ursula Böttger am 20. September 2017
1691 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Gesundheitsamt

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
ich würde Ihnen gern eine Frage stellen. Warum ist die Arbeit für Angestellte im Jugendärztlichen Dienst so schlecht bezahlt?.Ich bin im Aussendienst tätig, sitze im Kindergarten oft auf harten Stühlen und untersuche in schlecht isolierten Räumen, weil in vielen die Kindergärten keine anderen Räume zur Verfügung stehen. In die Einrichtungen schleppe ich Laptop, Drucker, Hör-Sehtestgeräte, Broschüren und verschiedende Schreib- und Untersuchungsmaterialien. Dafür werde ich nach BAT 6 bezahlt, dass ist eindeutig zu wenig.
Für eine Leistungsgerechte Bezahlung fühlt sich keiner richtig Zuständig. 22 Jahre im öffentlichen Dienst , 57Jahre alt und kann kaum von meiner zukünftigen Rente leben.
Es wäre schön, wenn Sie ein Auge auf diesem Bereich werfen können.
Herzlichsten Dank
Ursula Böttger