Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Mesut Mermer am 21. Dezember 2015
2913 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

GEZ

Sehr geehrte Frau Merkel,

Wie viele Bundesbürger Deutschlands habe ich auch ein Problem mit der GEZ.
Als Arbeitnehmer fällt es mir recht schwer Geld anzusparen so dass ich mir meine wünsche erfüllen kann.
Mit der Beitragszahlung an die GEZ verringert sich mein Sparpotenzial die ich gerne in meine Familie investieren würde.Es gibt viele unzufriedene Menschen in meiner Umgebung die ebenso von diesen betroffen sind.
Bitte geben Sie auch uns die Chance um einigermaßen über die Runden zu kommen.Ich hoffe um eine Erledigung dieser zwangsabgabe und bedanke mich herzlich für Ihre Bemühungen im Namen des Deutschen Volkes.

Mit Freundlichen grüßen

Mesut Mermer