Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor F.-Wilhelm Hering am 26. Januar 2014
3169 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Gibt es die Kanzlerakte?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin
am 19.11.2007 wurde eine Anfrage zum Thema Kanzlerakte
dahingehend beantwortet, das sie nicht existiere.

Dagegen steht die Aussage von Egon Bahr, nachzulesen
bei Wikipedia Stichwort Kanzlerakte Punkt 3.
(Ein Bericht in der "Zeit"
Ich bin davon überzeugt, dass es diese Akte gibt.

Das passt auch zu der unrühmlichen Rolle, die die FED
und Goldman Sax im Weltgeschehen spielen.
Nicht zufällig sind maßgebende Euro-Politiker ehemalige
Angehörige von Goldman Sax gewesen.

Ich persönlich halte die EU und den Euro für eine Totgeburt,
egal, was die Mainsteam-Presse schreibt.

Also nochmal: was hat es mit der Kanzlerakte auf sich?

Gespannt auf Ihre Antwort verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
F.-Wilhelm Hering