Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Steffi Aydogdu am 29. März 2016
2684 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Gräueltaten am kurdischen Volk

Sehr geehrte Frau Merkel,
Ich habe immer hinter ihnen und ihrer Politik gestanden. Und für mich hätten sie auch für ihre Menschlichkeit und ihre Courage den Friedensnobelpreis verdient. Um so unverständlicher ist es für mich, dass man die Gräueltaten, die Erdogan mit seinen Anhängern am kurdischen Volk verübt,scheinbar vom Westen toleriert werden. Bitte Frau Kanzlerin verschließen sie nicht die Augen davor. ...all die Bilder von Toten Frauen und Kinder, die wie Vieh auf einen Haufen gescharrt sind, von verbrannten Städten. ... Auch wenn man die Türkei in der Flüchtlingskrise als 'Partner' braucht darf das nicht dazu führen, dass so viel Leid über ein weiteres Volk gebracht wird. Und die toten Kinder sind nicht PKK...
Werden sie hinschauen und die Türkei in ihre Schranken weisen oder werden sie diese Regierung weiter so walten lassen?
BITTE HELFEN SIE!
Hoch achtungsvoll Steffi Aydogdu