Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor C. Berlinghof am 16. November 2015
4049 Leser · 9 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Grenzschliessung aufgrund Terrorgefahr

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,
aufgrund der aktuellen Terrorwelle in Frankreich möchte ich Sie fragen, ob nicht auch Deutschland verschärfte Kontrollen an Grenzen und Flughäfen vornehmen müsste,
da auch wir ein potentielles Ziel von Attentätern sind. Wir dürfen meiner Meinung nach nicht tatenlos zusehen, wie die Sicherheit in unserem Land immer geringer wird und uns besser schützen, wie auch immer. Natürlich weiss ich, dass es keinen 100-Prozent-Schutz geben wird. Parallel muss man weiter das Übel international an der Wurzel packen vor Ort in den Krisengebieten, wo es um Religion
und Kämpfe ums Wasser geht. Bitte nehmen Sie die Sorgen der Bevölkerung ernst. Wir können leider das Thema nicht aussitzen...
Vielen Dank für Ihre Rückantwort.
C.Berlinghof

Kommentare (9)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 16. November 2015
    1.

    Es wird immer erst gehandelt wenn etwas passiert ist......das War schon immer so.......

  2. Autor Hans Walther
    am 16. November 2015
    2.

    wir müssen ein freundliches Gesicht zeigen..........Erst einmal alle rein, damit sich kreuz und quer und unregistriert durch Europa reisen können.Und dann?Wenn es zum GAU kommt! Es ist wie immer in der Politik. Große Betroffenheit, Solidarität, Aktionismus ,Treueschwüre,
    Wer schützt die Bürger vor diesem Terror?

  3. Autor Erhard Jakob
    am 14. Dezember 2015
    3.

    Die Gefahren der Atom-Energie hat Deutschland erst nach
    dem schlimmen Unfall in Japan erst so richtig realisiert.
    Und aufgrund dessen eine neue *Atom-Energie*
    eingeleitet. Ander Länder wollen diese
    Gefahr noch nicht sehen.

    Doch, was nützt es, wenn wir die Gefahr sehen und
    an den Grenzen von Deutschland Atom-Kraft-Werke
    gebaut werden.

    Änlich ist das mit der Asyl-Politik. Es muss erst etwas
    ganz schlimmes passieren (Die Rechten kommen
    ans Ruder) bis eine neue Politik gemacht wird.

  4. Autor Erhard Jakob
    am 15. Dezember 2015
    4.

    Thomas, warum auch nicht???

    Wenn ich Besuch bekomme, freue ich mich immer zweimal.
    Einmal wenn er kommt und einmal, wenn er wieder geht.

  5. Autor ines schreiber
    am 15. Dezember 2015
    5.

    Ja, die Rede.......CDU VOLKSPARTEI seit wann!!!!! Ich kenne nur Bonzenpartei ! VOLKSPARTEI UND DANN NUR EU !!!

  6. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.