Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor André Bense am 18. Juni 2015
2864 Leser · 1 Kommentar

Außenpolitik

Griechenland braucht eine EU-Regierung

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

die Lage in Griechenland ist festgefahren, da kam mir folgendes in den sinn:

Eine nationale Regierung wird den Griechen nicht helfen können. Das hat auch die Wahl der radikalen Linken gezeigt. Wahlversprechen werden einfach nicht eingehalten, es herrscht weiterhin Vetternwirtschaft und Korruption.
Zu keiner Zeit hatte jemals eine griechische Regierung das Wohl ihrer Bürger im Blick.

Das ist die Chance für Europa.

In Griechenland sollte es eine Volksabstimmung geben. Nur so kann der gordische Knoten durchschlagen werden.
Zur Auswahl stehen:

1) Ablehnen der EU Reformen, Rauswurf aus dem EURO und der EU (Grexit)
2) Abwahl der nationalen Regierung, Einsetzen eines EU Parlaments, Fortführung (unter Beibehaltung des EU Reformkurses) einer EU Regierung, Verbleib im Euro und in der EU.

Griechenland könnte so zu einer Art Rollenmodell/Vorbild werden, dem später noch andere Länder folgen könnten.

Wäre gespannt, wie sich die Griechen entscheiden.

Herzlichst, Ihr

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Wolfgang Nickel
    am 29. Juni 2015
    1.

    Ja, wobei die Griechen recht haben, dass ein großer Schuldenschnitt nötig ist. Es gehört Mut dazu, sich vor die Wähler zu stellen und die Verluste zu realisieren. Auch das wäre ein Signal an die Griechen, dass Europa es erst meint.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.