Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Rolf Kaschuba am 29. September 2017
1776 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Großraumrechner Besetzung und Richtungsweise errechnen lassen

Sehr geehrte Frau Merkel
Wie denken Sie über folgende Möglichkeit die Regierungsbildung zu vereinfachen und vernünftig im Sinne des Volkes eine demokratische Regierung zu bilden ?
Da die Bürger und Bürgerinnen nun Ihre Stimmen abgegeben haben ist im Sinne der Demokratie fast jede Partei mit Ihren Vorstellungen vertreten . In jeder Partei gibt es kluge Köpfe mit durchführbaren , vernünftigen und gerechten Ansichten und auch nicht . Unsinnige Debatten die emotionales ,stures Beharren sowie persönliche Wichtigmacherei in sich birgt , bringt unser Land in der immer schwieriger werdenden Weltlage nicht wirklich weiter .
So wäre es doch einmal eine Überlegung wert einen Großraumrechner mit sämtlichen Daten , die wahrscheinlich bereits schon gespeichert sind zu füttern und Ihn die Besetzung und durchführbare Richtungsweise unter Demokratischen Richtlinien sowie zum Wohle des Volkes und der Menschheit vorgeben zu lassen .
Sehr geehrte Frau Merkel , was halten Sie davon ?

Es grüßt Sie ganz herzlich
Kaschuba Rolf