Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor F. Zimmermann am 29. Januar 2016
3042 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Grüß Gott ist genau wie Allah Akbar keine Aufforderung zum Töten.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzler,Grüß Gott ist genau wie Allah Akbar keine Aufforderung zum Töten. Dort heißt es: Tut Gutes und trachtet niemand nach dem Leben.
Ich rufe Sie an und gehen Sie mit uns - Schwerter zu Pflugscharren
Nicht neue Waffen lösen die Not und das Elend auf dieser Welt.
Das sollen wir tun!
Betreuen wir im aufopferungsvollen Kampf die Neuankommenden aus den Kriegen dieser Welt. Und das jeden Tag.
Vergessen Sie aber nicht die Menschen ,die an der Essenstafel stehen und betteln müssen. Warum müssen wir das Leid und Elend vor Ort mit ansehen in unserem reichen Land?Ich bitte Sie bei aller Achtung vor Ihrer riesigen Verantwortung vergessen Sie nicht die Not von Teilen unseres Volkes. Gestatten Sie nicht die 130 Mrd. EUR für die Bundeswehr.Die Hälfte tut es auch.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr F.Zimmermann

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 29. Januar 2016
    1.

    Alle Berichte die ich kenne , wird Allah Akbar gerufen , während oder nach dem töten oder Anschlägen !
    Das konnte ich bei Grüß Gott noch nicht feststellen !

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.