Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor B. Leuschner am 20. Juli 2016
2585 Leser · 5 Kommentare

Außenpolitik

Guten Tag Frau Bundeskanzlerin Merkel,

Für den Terroranschlag des Jugendlichen in Würzburg sollten Sie die Verantwortung übernehmen und zurücktreten. Nach meiner Meinung fahren Sie mit Ihrer Flüchtlingspolitik Deutschland an die Wand. Das haben wir Bürger Deutschlands nicht verdient.

Wann treten Sie zurück?

Kommentare (5)Schließen

  1. Autor Ingeborg von Platen
    am 21. Juli 2016
    1.

    Frau Merkel hat nicht nur die Verantwortung für den Terroranschlag in Würzburg, sondern für die Zustände, die jetzt überall im Land herrschen, für das generelle Klima der Unsicherheit, für das Fremdfühlen im eigenen Land.
    Rücktritt sofort!

  2. Autor Gregor Köpf
    am 25. Juli 2016
    2.

    Tragbar ist Fr. Merkel meiner Ansicht nach schon länger nicht mehr. Schon nicht mehr seit dieser unfaßbaren Lachnummer mit Griechenland und den €-Milliarden. Jetzt diese Flüchtlingsgeschichte, was man davon hat wenn man jeden reinlässt sieht man ja. Von der Sache mit Erdogan der allen was vormacht und keiner stellt sich ihm in den Weg, ganz zu schweigen....

  3. Autor Erhard Jakob
    am 25. Juli 2016
    3.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es Peer Steinbrück oder Frank-Walter
    Steinmeier als Bundeskanzler auch nicht besser hinbekommen
    hätte. Zumal sie auf die GRÜNEN und LINKEN hätten
    Rücksicht nehmen müssen.
    .
    *Die Niederlage ist ein Waisenknabe.
    Aber der Sieg hat viele Väter.*

  4. Autor Frank Geray
    am 27. Juli 2016
    4.

    Jeder redet immer das unsere Bundeskanzlerin zurücktreten soll, sicherlich ist in der Flüchtlingspolitik nicht alles perfekt und man kann einiges ändern aber wer soll denn besser sein als Frau Merkel, das würde mich schon einmal interessieren. Unsere Kanzlerin entscheidet ja schließlich nicht allein.

  5. Autor Bea Schmidt
    am 28. Juli 2016
    5.

    "Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da"

    Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article146898053/D...

  6. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.