Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Laura Orth am 17. Juni 2013
3831 Leser · 0 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Haie- Artenschutz

https://www.youtube.com/watch?v=XaZjmT8mHbU

Wieso ist es weiterhin möglich, dass in Deutschland Haifischflossensuppe verkauft wird und diverse Nahrungsergänzungsmittel mit Haifischknorpelpulver, deren Wirkung widerlegt ist?

Ich denke man sollte doch etwas mehr darauf achten, dass nicht das ganze ökologische Gleichgewicht im Meer umkippt durch Ausrottung der großen Räuber, was für die Menschen weitreichende Folgen haben wird....die Überfischung ist ja eh schon ein großes Problem...warum handeln Politiker nie nachhaltig und konsequent ?

Wieso müssen für viele Umweltthemen private Organisationen oder Prominente Werbung machen und der Staat fühlt sich nicht verantwortlich? Wir zerstören unsere eigene Lebensgrundlage ....aber Hauptsache die Wirtschaft wird angekurbelt und es gibt noch mehr Produnkte die keiner braucht und die uns krank machen....und weiter Werbung ( AXE Deo) die den Leuten Angst vor Haien einredet....nicht zeitgemäß ich behaupte ja auch nicht die Welt ist eine Scheibe....