Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Ralf Hasenmaile am 08. August 2016
2181 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Haltung zur Türkei

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin.

Ich habe diesen Weg gewählt, da ich nicht mehr länger schweigen will.
Weshalb lassen Sie es zu, dass ein Staatsoberhaupt wie Herr Erdogan so herablassend und bösartig eine deutsche Republik verhönt.

Er verhönt Deutschland mit dem Trumpf der Flüchtlinge in der Hand. Bitte lassen Sie sich diese Demütigungen Ihrer Person bzw Deutschlands nicht mehr gefallen.
Gestern soll er gesagt haben wir ernähren Terroristen in Deutschland.
Ich denke es wird Zeit dass jemand diesen Herren mal in seine Schranken verweißt. Ich würde Sie bitten sich vor das deutsche Volk zu stellen. Wir haben es verdient.

mfg

Ralf Hasenmaile

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Ralf Hasenmaile
    am 06. März 2017
    1.

    Leider wird das Thema nicht besser. Nun werden wir auch noch als Nazis beschimpft. Was denkt Herr Erdogan denn wer er ist. Ich denke es wird Zeit Klartext zu reden.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.