Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor G. Jácome Rodríguez am 19. April 2016
2415 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Hilfe für Ecuador

Sehr geehrte Frau. Kanzlerin Angela Merkel,

Da es in Ecuador durch die Katastrophe viele Hilfe benötigt, möchte ich Sie bieten Rettungsteam, THW Gruppen usw. dahin zu schicken, um die Leute in der Katastrophengebieten zu unterstützen.
Ich bin selber Ecuadorianer und wohne seit ca. 18 Jahre in Deutschland.
Ich bin sicher, dass das ecuadorianische Volk sehr dankbar sein wird.

Ich bedanke mich im voraus

Mit freundlichen Grüssen,

Xavier Jácome Rodríguez