Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Inci Schorman am 02. September 2015
3297 Leser · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Ich bin Promovierte Germanistin aus der Türkei... Ich darf aber in Deutschland nicht unterrichten,weil alle meine Abschlüsse von türkischen Universitäten sind...

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,
Ich bin promovierte Germanistin aus der Türkei . Ich lebe in Kiel und bin mit einem deutschen Mann verheiratet.
Ich habe 31 Jahre lang in der Türkei an der Universität "Deutsch als Fremdsprache" unterrichtet. Leider darf ich hier in Deutschland nicht unterrichten.Nicht mal an der Volkshochschule,weil alle meine Schulabschlüsse aus türkischen Universitäten sind.Nicht aus der EU..
Da Deutschland zur Zeit dringend Lehrkräfte für die deutsche Sprache benötigt, ist es immer noch ein Problem für Deutschland ,dass ich Germanistik in der Türkei studiert und dort meine Master und Doktorarbeit gemacht habe?..
Ich würde sehr gerne wieder in diesem Bereich arbeiten und nützlich für Deutschland sein.
Ich bitte um eine Rückmeldung.
Hochachtungsvoll
Dr. Inci Schormann