Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Rita Werthebach am 03. Juni 2013
4139 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Ihr Kanzleramtsminister Eckart von Klaeden wechselt als Lobbys zu Mercedes

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
die obige Pressemitteilung macht mich besorgt. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder Persönlichkeiten, aus dem Ministeramt ausgeschieden sind oder ausscheiden mußten, frage ich mich: Haben wir in der CDU überhaupt noch herausragende Persönlichkeiten, die in der Lage sind Ministerposten zu übernehem? Früher hatten wir mehrere Minister, die das Zeug dazu hatten sogar Kanzler zu werden. Heute ist weit und breit keine 2. Person zu sehen. Warum??
Das Schreiben geht absolut nicht gegen Sie. Was Sie tun und wie Sie kämpfen ist kaum zu überbieten. Ich wünsche und kämpfe für Ihren Wahlsieg. Und dennoch frage ich mich wie ein vorsorgender Familienunternehmer:
( Ich habe das von meinem Mann aufgebaute Firmenunter- nehmen nach seinem Tod weiter geführt, meine Söhne als Nachfolger aufgebaut und dann die 2 Firmen übergeben. Von daher kenne die Problematik.)
Was treibt einen Herrn von Klaeden zu einer solchen Entscheidung? Wo bleibt der Nachwuchs? Wem kann ich meinen Betrieb übergeben, wenn mir etwas passiert. Wen kann ich als meinen Nachfolger aufbauen?
Gibt es solche Personen?
Wollen Sie überhaupt jemand aufbauen? Stellen Sie sich solchen Fragen? Können wir davon ausgehen, dass Sie in Ihren Ministerien Mitarbeitern die Chance geben sich für höhere Ämter zu qualifizieren? Gibt es diese Mitarbeiter?
Für Sie persönlich alles Gute und viel Erfolg!