Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Hilde Seifert am 25. Juni 2013
4539 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Ihre Rede bei Frauen für Merkel

Sehr verehrte Frau Kanzlerin,

ihre Rede hat mich tief berührt vorallem, weil ich ich selbst davon betroffen bin. (3 Kinder alleine erzogen und auch sie verursachem dem Staat keine weiteren Kosten - dafür erhalte ich jetzt 560€ Rente) . Ich habe jedoch die Bitte, mit einer Rentenanpassung nicht so lange zu warten, bis die meisten meiner Mitleidensgenossinnen verhungert sind.
Wenn Sie dies hinbekommen, sind Sie die größte und menschenrechtlich die einzige verdienstvolle Politikerin der reichen Bundesrepuplik Deutschland. Wo so viel Geld für Bänker, Reiche, Steuerverschwendungen, Rettungsschirme für Fässer ohne Boden ist jeder Tag der Verzögerung eine Sünde.
Ich danke Ihnen im voraus und grüße Sie hoffnungsvoll
H. Seifert