Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Martin Ewald am 01. August 2016
2545 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Integration

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin

Integration !

Was bedeutet das?
Für mich sind Flüchtlinge ( Menschen die in Frieden leben wollen ) die um Asyl in unserem Land beten eine Bereicherung. Sie sollten streng geprüft werden und sofort mitbekommen ob sie eine Möglichkeit bekommen hier zubleiben oder nicht. Ab diesem Zeitpunkt sind diese Menschen gleichzustellen mit uns allen. Schulpflicht Arbeitspflicht Arbeitsvermittlung Ausbildung. Jeder deutsche Bürger muss hart für sein Leben arbeiten und sich sein Privileg in Freiheit und Wohlstand verdienen. Das kann ich auch von jenen Menschen verlangen die bei uns leben wollen. Gleichberechtigung in Sachen Strafverfolgung . Wenn ein Asylbewerber bei uns leben will,sich bei uns integrieren will! Muss er sich das erarbeiten mindestens so hart wie jeder deutsche Bundesbürger. Das selbe was jeder aufrichtige Bundesbürger leistet kann ich auch von anderen verlangen.