Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor gina vazquez am 20. Oktober 2017
1605 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

is anhaengerin nadja r. scheint zu luegen.ich sehe gefahr fuer deutschland wenn sie kommmen darf das ist ein trick

Sehen sie nicht auch die gefahr wenn die is anhaengerin nadja.r nach deutschland zurueck.darf und somit verbrechen und anschlaege tuer und tor geoeffnet wird.??wie werden sie vorgehen.???danke herzliche gruesse