Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor K. Schindler am 29. November 2015
1978 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

IS-Deutschland will Tornados nach Syrien schicken

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
ich bin Schülerin an einer bayrischen Realschule und spreche für sehr viele Schüler an meiner Schule. Wir haben sehr große Angst wegen des Einsatzes in Syrien der geplant ist. Wir haben Angst, dass dann der Krieg auch nach Deutschland kommen könnte, da die IS-Kämpfer zurück schlagen könnten. Ich bitte Sie, überlegen Sie es sich sehr gut. Denken sie an die vielen Menschen, die Angst haben vor so einem Einsatz. Wir wollen keinen Krieg, wir wollen weiter in Friede leben. Denken Sie daran, dass es Gott auch noch gibt und er uns retten kann. Es geht um die vielen Jugendliche, die Angst haben. Ich bin selbst Schülerin, der 9. Klasse und wir haben auch im Unterricht darüber gesprochen, was in Frankreich passiert ist. Keiner möchte, dass sowas auch in Deutschland passiert. Ich bitte Sie überdenken Sie ihre Entscheidungen. Wir sind normale Jugendliche und können nichts weiter tun. Nur Sie sind diejenige, die etwas dagegen tun kann. Ich hoffe, dass alles wieder gut wird.
Mit freundlichen Grüßen
Katharina Schindler

P. S. : Ich und meine Mitschüler würden uns sehr über eine Antwort freuen. Alles Gute und eine besinnliche Adventszeit! : )

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Wolfgang Riedel
    am 30. November 2015
    1.

    Wo ist mein Beitrag vom 27.11.2015 zu diesem Thema? Die Sendungs Panorama v. 26.11.2015 zeigt die Fehlentscheidung Frankreichs mit Bomben zu antorten!
    Sollte die Beteiligung mit Waffen nochb intensiver erfolgen wird das zur größten Fehlentscheidung der Großen Koalition und bindet noch mehr Deutschland in falsche Kriegshandlungen! Wo ist die "Wertegemeinschaft", wo sind "christliche Werte"?

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.