Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Lui Alef am 17. August 2017
2035 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Ist Frau Merkel Drogentests unterlegen aufgrund ihrer Stellung?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Politiker haben oft und lange wach zu sein und es wird erwartet, dass sie dennoch gut überlegt und fit agieren. Es ist mitlerweile kein Geheimnis mehr, dass deshalb viele auf Drogen zurück greifen. Wenn ich Sie Faru Merkel fragen würde, ob sie illegale Drogen konsumieren, wäre ihre Antwort natürlich nein. Doch wie heißt es so schön, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Sind die Bundeskanzlerin und andere hohe Tiere in der Poltik Drogentests unterlegen?

Vielen Dank für die Antwort im Voraus

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 18. August 2017
    1.

    Nicht nur Spitzenpolitiker, Spitzenmanager, Spitzensportler, Spitzen-
    künster sind körperlich, psychisch und geistig hohen
    Anforderungen unterworfen.

    Inwieweit hier *Aufputsch-Mittel* eine Rolle
    spielen, wissen hier doch alle.

    Andererseits ist es eine Unverschämtheit hier unsere Bundes-
    kanzlerin mit der Rauschgift-Kriminalität in Verbindung
    zu bringen.

    Laut Strafgesetzbuch macht sich jemand beschuldigt, wenn
    er jemanden fälschlicher Weise einer Straftat bezichtigt.

    Aus meiner Sicht als Laie hat sich hier > Lui Alef <
    dieser Straftat schuldig gemacht. Als Schuld-
    minderung könnte man noch werten, dass
    er diesen Beitrag unter Einwirkung von
    Alkohol bzw. unter Rauschgift
    geschrieben hat.

    Um Verleumdung und Rufschädigung
    handelt es sich alle mal!

  2. Autor Lui Alef
    am 21. August 2017
    2.

    Mir ging es lediglich nur um die allgemeine Frage, ob Der|Die aktuelle Kanzler(in) (in diesem Fall nunmal Frau Merkel) diesen Drogentests unterlegen ist, bzw. auch "andere hohe Tiere aus der Politik". Das hat nichts damit zu tun, dass ich Frau Merkel persönlich etwas unterstellen möchte , geschweige denn ihren Ruf schädigen möchte. Ob Helmut Kohl, Gerhard Schröder oder Angela Merkel, ist mir um ehrlich zu sein gleich.
    Zuvor habe ich, nach dieser Frage, auch das Internet durchsucht aber habe keine Antwort gefunden. Darum dachte ich mir, kann man ja mal die extra dafür eingerichtete Seite befragen. Ich habe meinen Kommentar scheinbar schlecht verpackt und es tut mir leid wenn ich damit rechtens zu weit gegangen bin, solch ein Aufsehen wollte ich damit nicht erreichen.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.