Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Alexander Winkler am 28. November 2016
2126 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Kann GEZ nicht zahlen weil mir das Geld fehlt

Leider kenne ich mehrere Menschen welche aufgrund von geringer Entlohnung (8.50€ x 30 h) so wenig zum Leben zur Verfügung haben, dass Sie komplett auf Luxusgüter verzichten müssen. Beim Essen und Trinken wird auch schon jede Ausgabe genauesten durchdacht. Jene Menschen lebem also am Existenzminimum. WESHALB werden Sie zum überzogenen Gez Beitrag gezwungen ? WARUM ist der Gez Beitrag nicht einkommensabhängig? Grundsätzlich ist ein Zusatzbetrag wie die Gez für jedn Bürger in Ordnung. Kenne jemanden, wer leider inhaftiert wurde wegen fehlender Gez Beiträge. Er konnte es schlicht nicht bezahlen, weil sonst Grundbedürfnisse wie Essen und Wohnen nicht mehr gewährleistet werden hätten können. Die Kosequenz war das er seinen job verlor. AM ende bezieht er Arbeitslosengeld und kostet dem Bund wieder Geld. ICH selbst habe ein durchschnittliches Einkommen und kann die Gez gerade so bezahlen. Viele Menschen plädieren für eine Reform in sachen Gez. Können Sie mor sagen ob das Thema noch auf der Agenda der Regierung steht oder wir uns nun auf Immer mit eimem Gez Zangsbeitrag in dieser hohrenden Höhe abfinden müssen?

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Werner Scherfer
    am 29. November 2016
    1.

    fragen sie mal beim Sozialamt nach,bei einem geringen Einkommen kann man sich davon befreien lassen .

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.