Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Annamaria Titz am 09. März 2016
3663 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Kanzlerin des Herzens, Glückwünsche zur Frauentag

Liebe Bundeskanzlerin,

Mit diesem E - Mail möchte ich Ihnen meine Hochachtung und Bewunderung übermitteln, auch in Namen meines Bekanntenkreises. Der Mut und die Tapferkeit wie Sie Ihre politische Ziele, die übrigens sehr sympathisch sind, durchsetzen oder versuchen durchzusetzen imponiert mir sehr .Mein Bekanntenkreis besteht aus Personen mit höherem Bildungsniveau. Bildung ist oft die Voraussetzung für mehr Empathie und Veständnis Ihrer Politik.
Meine Frage ist:: was halten Sie von der AFD und wie gefährlich schätzen Sie für sich selbst und für uns Alle die Beliebtheit dieser rechtspopulistischer Partei ein?

Mit herzlichen Grüßen
Annamaria Titz

Kommentare (1)Schließen

Diesen Beitrag können Sie nicht mehr kommentieren.

  1. Autor . direktzu® Redaktion
    am 14. März 2016
    1.

    Sehr geehrte Nutzer und Nutzerinnen,

    auf Grund mehrerer Beschwerden haben wir uns dazu entschlossen die Kommentarfunktion für diesen Beitrag zu sperren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr direktzu Team

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.