Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Wolfgang Laske am 15. Februar 2010
4462 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Kauf derSchweizer Bank-Daten-CD,s

Sehr geehrte Frau Merkel,

ich entnehme der heutigen Presse, dass die Schweiz, wenn die Bundesregierung die Daten-CD mit den Bankdaten kauft, Ihrerseits alle vermeintlichen Steuerhinterzieher veröffentlicht, wenn Diese ein öffentliches oder politisches Amt bekleiden.
Das ist doch wunderbar, weil genau das wollen Sie und auch Ihr ( ehrliches )Volk.

Meine Frage, werden die Daten-Cd,s jetzt gekauft und im Sinne ehrlicher Bürger verwertet.?

Denn nach dieser Information könnte ich ( bzw. könnten wir ) einen Nichtkauf als Vereitelung oder Begünstigung von Steuerhinterzug werten.
Diese Feststellung und auch die Frage wurde in einem kleinen Forum im Freundeskreis bearbeitet. Ich wurde gebeten, diese Frage zu stellen weil ich über die techn. Möglichkeit verfüge.
Dieser Text darf von Frau Merkel mit Angabe der Bezugsquelle veröffentlicht werden.
Auch Ihre Antwort wird zusammen mit diesem Text veröffentlicht.

Mit freundliche Grüßen
Wolfgang Laske
Maschinenbaukonstrukteur und Feinmechanikermeister im Regelruhestand ab 65 Jahre.