Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Herbert Lorenz am 02. September 2016
2514 Leser · 1 Kommentar

Innenpolitik

Kein

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Nach 40 Jahre Kraftwerksbau bei Siemens rund um die Welt, glaube ich etwas Erfahrung in Zusammenarbeit mit Menschen anderer Länder, besonders Middle East erlebt zu haben
Ein Muslim zollt nur einem Muslim Polizisten so wie ein Schwarzer nur einem schwarzen Polizisten Respekt zollt,
verbunden mit einer gewissen Angst.
Die Aufstockung deutscher Polizisten kann deshalb aus meiner Sicht nicht die Lösung sein.Nun die geforderte Frage.
Warum bildet man nicht Muslims zu Polizisten aus die jedoch dann für einen Erfolg auch eine Prämie erwarten.
Lebe zur Zeit in Australien und da gibt es den Anstoss durch eine Royal Commission zu untersuchen ob der Islam nach unserer Religionsfreiheit per Definition,ein Religion ist.
In der Hoffnung einen kleinen konstruktiven Beitrag geleistet zu
haben verbleibe ich

Hochachtungsvoll
Herbert A. Lorenz

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Felizitas Stückemann
    am 04. September 2016
    1.

    Es wäre schön, wenn Sie uns das Ergebnis der Untersuchung
    der Royal Commission zum gen. Thema mitteilen würden.

    Ansonsten dürfte ihr Vorshlag hier nicht wirksam sein.
    Was wäre denn, wenn umgekehrt, eine Christin sich von einem Muselmanen-Polizisten nichts sagen lassen würde ??

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.