Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Jonas Karsten am 04. September 2017
2193 Leser · 0 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Kommunen sinnvoll in Energiewende einbeziehen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

was halten Sie von folgender Idee:

um die Energiewende voranzubringen und das kreative Potential der Bevölkerung besser zu nutzen, sollte man einen Bundesweiten Wettbewerb ausschreiben, bei der Kommunen gewinnen, die ihre Energie lokal in hohem Maße aus erneuerbaren Energien gewinnen.

Fünf besonders erfolgreiche Teilnehmer, deren Strategien als geeignet zum Übertragen auf andere Kommunen erachtet werden, sollten modellhaft gekürt werden. Alle Kommunen die sich VERPFLICHTEN eines dieser Modelle zu übernehmen, sollten in dieser Bestrebung vom Bund in hohem Maße gefördert werden.

Dies erscheint nachhaltiger als die Energiewende den großen Energie-Konzernen zu überlassen, die ja schon beim Thema Atommüll gezeigt haben, dass sie bei Problemen lieber dem Steuerzahler den Vortritt lassen.

Mit dieser Vorgehensweise ließen sich sicher auch mehr Leute mitnehmen, als nur die idealistischen Einzelkämpfer, die es sich leisten können in Eigenregie Solarzellen aufs Dach zu schrauben.

Dezentrale Energieversorgung, würde auch das leidige Thema der großen Stromtrassen entschärfen.

Hochachtungsvoll,
Jonas Karsten

PS. Diese Seite ist ein toller erster Schritt, um über das Internet in der Bevölkerung das Gefühl zu stärken, ein wirkender Teil der Demokratie zu sein. Es sollte dringend in Ihrem Podcast regelmäßig beworben werden.