Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Erdbories am 29. Oktober 2007
4083 Leser · 1 Kommentar

Wirtschaft

Kompromissvorschlag Tempolimit

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,

mein Vorschlag ist ein Tempolimit 130 auf den Autobahnen nur waehrend der Woche einzfuehren. Freie Fahrt am Wochenende, gekoppelt mit den Zeiten des LKW Fahrverbotes. Diese Regel ist einfach zu erklaeren. An Zeiten mit viel und vor allem langsamen Strassenverkehr gilt Vorsicht und Tempolimit, am Wochenende kann mehr Freiraum gewaehrt werden. Denke, dass die Autolobby damit leben koennte, ebenfalls sind Sicherheitsbedenken und Umweltgesichtspunkte zum Grossteil beachtet. Vielleicht ein gangbarer Kompromiss.

Mit freundlichen Gruessen

Klaus Erdbories

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Alexander Heuer
    am 30. Oktober 2007
    1.

    aber durch solche geschwindigkeitseinschränkungen entsteht nachwirkend der bevölkerung ja eigentlich ein finanzieller schaden, weil die teuren PS starken autos nicht mehr ausgereizt werden, und somit zuviel geld für diese auto ausgegeben wurde, weil man sich dann ja ein ps schwächeres auto hätte kaufen können/müssen, wegen der beschränkung .......

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.