Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Jutta Mertins am 24. Januar 2013
5149 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Kostenexplosion bei Stuttgart 21

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

die Medien berichten, dass Sie nach wie vor an der unterirdischen Haltestelle mit 8 Gleisen und 60 km Tunnelstrecke kreuz und quer unter den städtischen Wohnvierteln festhalten, obwohl alle verbindlich zugesagten Kostenobergrenzen von jetzt auf nachher zu Makulatur geworden sind.

Meine Frage lautet:

Bei welcher Kostenobergrenze werden Sie sich von S 21 verabschieden:

bei 10 Milliarden Euro?
bei 15 Milliarden Euro?
bei 21 Milliarden Euro?
oder nach oben offen?

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Mertins