Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Dirk Oldenberg am 27. August 2015
2480 Leser · 2 Kommentare

Außenpolitik

Kurden und Waffen

Hallo Frau Bundeskanzlerin,

ich bin etwas verwirrt und hoffe eine klärende Antwort zu erhalten.
Wir schicken Waffen und die Bundeswehr zu den Kurden im Kampf gegen IS.
Nun bombadiert unser Nato-Partner, die Türkei die Kunden.
Ist das jetzt eine Kriegserklärung an Deutschland, wenn unsere Partner bombadiert werden und befindet sich damit Deutschland im Krieg mit der Türkei oder droht ein solcher?

Vielen Dank
Dirk Oldenberg

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 15. September 2015
    1.

    Sollte man annehmen...oder?

  2. Autor Erhard Jakob
    am 15. September 2015
    2.

    Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und des sozialistischen Lagers
    endete der *Kalte Krieg* und es begann der *Heiße Krieg - 3. Weltkrieg.*

    Die Historiker von heute behaupten, dass der 2. Weltkrieg am 1. September
    1939 begonnen hat. Richtig ist allerdings, dass er viel früher begonnen hat.

    Genauso wird es mit dem Beginn des 3. Weltkrieges sein. Historiker von
    heute behaupten, dass er noch gar nicht begonnen hat. Doch normal-
    und weitsichtigen Menschen sehen das ganz anders.

    Jetzt kämpfen nicht Länder gegen Länder. Jetzt kämpfen die Menschen
    in den Ländern gegeneinander. Die Anzahl der Toten pro Jahr sind
    sicher nicht geringer und werden jährlich mehr.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.