Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Govinda Silwal am 31. März 2016
1735 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

LaGeSo - Ärztliche Prüfung nicht bestanden - Keine zweite Chance!

Ich bin Student an der Charité in Berlin. Bin vor einigen Jahren aus Nepal nach Deutschland gekommen, um Medizin zu studieren. Ich hatte schon immer den Wunsch, Menschen - denen es Gesundheitlich schlecht geht - zu helfen. Hört sich zwar spießig an, ist aber die Wahrheit. Meine Eltern haben mir diesen Wunsch erfüllt und mich - mit Mühe - nach Deutschland geschickt. Es war nie einfach für meinen Vater (Zollbeamter), mit 70 Euro Gehalt im Monat, die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Nun habe ich es geschafft, und bin Medizinstudent an der Charité. Habe bisher alles - wie erhofft - in Deutschland alleine geschafft. Ich bin ein - hoffe ich zumindest - intelligenter Mensch.
Habe den Mündlichen Teil des ersten Abschnittes der Ärztlichen Prüfung bestanden. Jedoch habe ich den Schriftlichen Teil nicht bestanden. Nun zur Frage: Warum bekommt man keine weitere Chancen? Es bekommen nur die Menschen eine zweite Chance, die die zweite Chance nicht nutzen und nicht zu schätzen wissen. Das finde ich sehr schade. Ich verlange ja nicht viel. Ich würde nur gerne die Prüfung nochmal wiederholen. Das LaGeSo lässt nicht mit sich reden. Ich bin so froh, diese Möglichkeit bekommen zu haben, an der Charité Fuss zu fassen. Doch nun zerplatzt mein Traum. Ich weiß, die Welt - insbesondere Deutschland - hat im Augenblick andere Sorgen. Meine Sorge ist in Augen anderer ein kleines Problem. Für mich ist es jedoch ein Riesen Verlust im Leben. Ich wollte nur noch eine zweite, bzw. letzte Chance. Danke.
Govinda Silwal